Suchen

Kinderbücher zum Thema Lügen

Anzeigen nach

Fredy flunkert

Lügen haben lange Hälse
CHF 23.30

Tagebuch eines Möchtegern-Versagers

CHF 19.90

Stinas Sommer

Sturm-Stina / Stina und der Lügenkapitän
CHF 21.90

Eine dicke Lüge

CHF 20.20

Leo Lausemaus flunkert

Kinderbuch zum Vorlesen - eine Kindergeschichte für Kinder ab Jahren
CHF 12.30

Im Labyrinth der Lügen

CHF 14.90

Max Murks - Schwimmkurs mit Hai

CHF 17.90

Der Tag, an dem ich versehentlich die ganze Welt belog

CHF 21.90

Die Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen

CHF 6.90

Ponyschule Trippelwick - Teil 4: Ponys flunkern nicht

Lesung mit Musik mit Gabrielle Pietermann (2 CDs), 2 Ex.
CHF 20.30

Schmetterlinge lügen nie

| Ein lustig-turbulentes Roadmovie ab 12 Jahren
CHF 18.90

Wer zuletzt lügt

Ein Psycho-Thriller um eine toxische Freundschaft
CHF 21.90

Kinderbücher zum Thema Lügen

Kinderbücher zum Thema Lügen können Kinder dabei Unterstützen, das Flunkern und Schwindeln besser zu erklären. Aber egal, wie streng die elterliche Erziehung ist, Kinder lernen lügen und das schon sehr früh. Mit zwei bis drei Jahren beginnen sie mit kleinen Schummeleien und je älter sie werden, umso häufiger lügen Kinder. Das Lügen bei Kindern ist ein Zeichen sozialer Intelligenz und gehört zu einer normalen Entwicklung. Aber beim Lügen gibt es eine Grenze - Diese Bücher zum Thema Lügen, zeigen diese Grenzen in verschiedensten Geschichten auf. Durch kindgerechte Geschichten und liebevolle Illustrationen können Kinder den Unterschied zwischen Fantasie und Lügen lernen, sowie den Wert von Ehrlichkeit und Integrität. Diese Bücher zeigen oft, dass, obwohl die Wahrheit manchmal schwer zu sagen ist, Ehrlichkeit letztlich zu besseren Beziehungen, Selbstachtung und innerem Frieden führt.

Die Macht der Unwahrheit

In der Welt der Kinderliteratur gibt es zahlreiche Bücher, die sich mit dem Thema Lügen auseinandersetzen. Diese Geschichten lehren junge Leser oft über die Konsequenzen von Unwahrheiten und wie sie Beziehungen beeinflussen können. Die Geschichten zeigen auch, dass es manchmal Mut erfordert, die Wahrheit zu sagen, besonders wenn man bereits in einem Netz aus Lügen gefangen ist. Das Thema Lügen in Kinderbüchern ist nicht nur eine Lektion in Ehrlichkeit, sondern auch eine Gelegenheit für Kinder, Empathie, Selbstreflexion und ethische Entscheidungsfindung zu üben. Es erinnert sie – und uns – daran, dass die Wahrheit, auch wenn sie manchmal schwer zu sagen ist, immer das beste Fundament für ein erfülltes und ehrliches Leben ist.

Abenteuer und Lektionen

Ein prägnantes Buch in dieser Kategorie ist "Das Geheimnis des Zauberspiegels" von Michael Ende. Protagonistin Momo wird mit einem rätselhaften Phänomen konfrontiert: Die Menschen ihrer Stadt beginnen, die Wahrheit zu verdrehen und zu lügen. Momos Reise, um dieses Rätsel zu lösen und die Stadt vor den grauen Herren zu retten, führt sie und die Leser durch eine tiefgehende Untersuchung der Bedeutung und Folgen von Unwahrheiten. Ein weiteres Buch, "Pinocchios Abenteuer", erzählt die Geschichte eines hölzernen Jungen, dessen Nase wächst, wenn er lügt. Die Abenteuer von Pinocchio lehren Kinder auf spielerische Weise die Konsequenzen des Lügens.

Wertvolle Hilfsmittel

Für Eltern und Pädagogen sind solche Bücher wertvolle Hilfsmittel, um mit Kindern über die Bedeutung der Wahrheit zu sprechen. Sie können helfen, ein offenes Gespräch darüber zu führen, warum Menschen lügen und wie es sich anfühlt, belogen zu werden. Darüber hinaus können sie Kindern Strategien an die Hand geben, um mit der Versuchung umzugehen, eine Lüge zu erzählen, und ihnen zeigen, wie sie Vertrauen wieder aufbauen können, wenn sie einmal gelogen haben.

lesehelden.ch Newsletter Anmeldung
Nach Alter
Sort