Suchen
⦿ ab Lager lieferbar
Fr. 32.40
decrease increase

Wie ein Hauch im Wind

von Tey, Josephine

Die Bewohner von Salcott St Mary haben es nicht leicht. In dem einst beschaulichen Dörfchen haben sich die überspanntesten Künstler*innen Londons angesiedelt: Lavinia Fitch, Autorin romantischer Frauenromane, Bühnenstar Marta Hallard und Miss Easton-Dixon, die jährlich ein Buch mit Weihnachtsmärchen veröffentlicht, sind noch die Harmlosesten. Hinzu kommen ein verlogener Rundfunkjournalist, ein arroganter Dramatiker, ein verkrachter Balletttänzer und ein hasserfüllter naturalistischer Schriftsteller. Der Besuch eines kalifornischen Starfotografen mischt die Künstler*innenkolonie gehörig auf: Alle sind sich einig, dass von Leslie Searle eine schier übermenschliche Attraktivität ausgeht. Und dann verschwindet der geheimnisvolle Schöne spurlos. Alan Grant, Inspector von Scotland Yard und enger Freund von Marta Hallard, wird hinzugezogen. Beinahe jede*r der schrulligen Künstler*innen hätte ein Motiv - und keine*r hat ein Alibi. Aber wer von ihnen wäre raffiniert genug für einen so ausgeklügelten Mord, dessen Opfer sich in Luft aufgelöst zu haben scheint?

Details zum Artikel "Wie ein Hauch im Wind"
Lieferstatus ⦿ ab Lager lieferbar
ISBN 978-3-311-30056-4
Autor Josephine Tey
Verlag Kampa Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Gebunden
Masse H18.5 cm x B11.5 cm x D3.2 cm 386 g
Reihe Ein Fall für Alan Grant
Reihenbandnummer 04
lesehelden.ch Newsletter Anmeldung
Nach Alter
Sort