Suchen
⦿ ab Lager lieferbar
Fr. 52.90
decrease increase

Borderline-Persönlichkeitsstörung

von Wagner, Elisabeth

Eine Borderline-Störung geht in der Regel mit ausgeprägter emotionaler Instabilität und daraus resultierender Selbstgefährdung einher. Für ihre Behandlung ist verlässlich nachgewiesen, dass jede Therapiemethode störungsspezifische Modifikationen vornehmen muss. Dieses Buch stellt nun eine störungsspezifische systemische Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung vor. Das Vorgehen fußt auf einem synergetischen Verständnis psychischer Prozesse und berücksichtigt die aktuellen Leitlinien-Empfehlungen. Die Autor:innen geben zunächst einen Überblick über das in der klinischen Fachliteratur gesammelte Behandlungswissen und erläutern dann, theoretisch fundiert und anhand vieler Fallvignetten, ihren Behandlungsansatz. In dieser Kombination gelingt es, eine Grundlage für eine professionelle und verantwortungsvolle Behandlung von Menschen mit hoher emotionaler Instabilität zu schaffen, ohne die eigene "systemische Identität" aufzugeben. Mehr noch: Es zeigt sich, dass die kooperationsfördernden Prinzipien der Systemischen Therapie für die Behandlung von Menschen mit einer Borderline-Störung besonders hilfreich sind.

Details zum Artikel "Borderline-Persönlichkeitsstörung"
Lieferstatus ⦿ ab Lager lieferbar
ISBN 978-3-8497-0496-4
Autor Elisabeth Wagner
Verlag Carl Auer
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2023
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B14.8 cm x D1.3 cm 320 g
Reihe Störungen systemisch behandeln
Reihenbandnummer 19
lesehelden.ch Newsletter Anmeldung
Nach Alter
Sort